19.06.2017 // Übung Strass i. Zillertal

Am Montag, dem 19.06.2017 fand in der Pfarrkirche Strass die Feuerwehrübung mit Annahme „Brand elektrische Steuerung der Kirchenglocken mit vermissten Personen“ statt.

Auch unser Herr Pfarrer Mag. Bernhard Kopp und der Kirchenprobst Gebhard Falch waren bei der Probe aktiv dabei und mussten mittels Hubsteiger aus dem Kirchenturm geborgen werden. Drei Atemschutztrupps, von denen zwei der FFW Strass und einer der BTF Rotholz angehörten, führten die Bergung und den Innenangriff über die Wendeltreppe des Turmes durch.

Die Wasserversorgung wurde mittels KLF-Strass aus dem Tiefbrunnen im Gemeindezentrum sichergestellt.

Gleichzeitig führte die BTF Rotholz den simulierten Löschangriff von außen durch.

Text: FFW Strass