24.06.2015 // Jugendwerbeaktion Neue Mittelschule

Am 24.06.2015 fand eine großangelegte Jugendwerbeaktion in der Neuen Mittelschule in Jenbach statt. Da heuer das Zeichen des Bundesfeuerwehr- und Landesfeuerwehrverbandes voll der Jugendfeuerwehr gilt, wurden bereits zahlreiche Werbeaktionen von den verschiedensten Feuerwehren im Bezirk durchgeführt. Wie zum Beispiel am 13.06.2015 mit dem Thema „Jugend verbindet 3 Täler // Inntal – Achental – Zillertal“, nachzulesen auf unserer Homepage.
Natürlich darf sich auch die Feuerwehr Jenbach nicht in diesem Bereich ausruhen, darum wurde diese gutdurchdachte und organisierte Werbeaktion abgehalten.
Zuerst wurden die Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrpersonen mittels Räumungsalarm durch den richtigen Notfallweg ins Freie zum Sammelplatz gebracht. Schauübungsannahme war, dass es im Konferenzzimmer der NMS 2 zu einem Brandgeschehen kam und sich beide Direktoren während ihrer Besprechung nicht mehr ins Freie retten konnten. Somit kam die Freiwillige Feuerwehr Jenbach mit KDO, Tanklöschfahrzeug zum Löschen des Brandes und mit unserem Steiger (Höhenrettungsgerät) um die beiden Personen sicher und effizient aus dem Gebäude befreien zu können.

 

Anschließend an dieser Schauübung, wurden alle Jenbacher Schüler in die Aula gebracht, wo auf diese bereits einige Schau- und Werbevideos warteten. Nach den Videos, gab unser Kommandant einen Einblick in die Jugendfeuerwehr und lies anschließend alle interessierten Teenager einen Antrag ausfüllen. Nun steht diesen Kindern nur mehr ein gemeinsamer Elternabend bevor, ehe sie stolz und voller Freude zur Jugendfeuerwehr Jenbach beitreten dürfen.