26.08.2015 // Besichtigung Wasserschloss

Die Begehung der beiden Wasserschlösser 

stand am 26.08.2015 auf dem Übungsplan. Unter der Führung des TIWAG-Mitarbeiters Martin Tipotsch war uns die Möglichkeit gegeben, die beiden Wasserschlösser der TIWAG am Kienberg zu besichtigen. Für einige unserer Kameraden war es das 1. Mal, dass sie den anstrengenden Weg zum Wasserschloss in Angriff nahmen.

Auf die Druckleitung von Wasserkraftwerken muss ein Ausgleichsbehälter aufgesetzt werden, um Druckschwankungen in der Leitung beim Hoch- und Zurückfahren der Turbinen oder beim Öffnen und Schließen von Schiebern ausgleichen zu können. Diesen Behälter mit den zugehörigen Anlagen und Räumlichkeiten bezeichnet man als Wasserschloss.

Seit einem Waldbrand im Jahre 1993 werden im Wasserschloss Gerätschaften zur Brandbekämpfung vorgehalten. Auch eine Wasserleitung wurde bis zum Eingang vorgezogen, um schnell Löschwasser zur Verfügung zu haben. Über diese Vorsorgemaßnahmen wurden die Kameraden ebenfalls unterwiesen.

Nach der Besichtigung gab’s noch eine gute Jause, damit der Rückweg nicht ganz so beschwerlich war.

Aktuelle Fotos folgen!