Abschnittsübung in der Prantlsiedlung

Eine groß angelegte Abschnittsübung des Abschnitts Jenbach f

and Freitag abends in der Prantlsiedlung statt.

Bei dieser Übung galt es, bei insgesamt vier Alarmierungen in Zugsstärke, einen Kellerbrand mit eingeschlossenen Personen abzuarbeiten.

Die Züge, jeweils zusammengesetzt aus zwei Feuerwehren von Jenbach und Umgebung, hatten die Aufgabe, die Personen schnellstmöglich zu bergen und den Brandherd zu löschen.

Unter Beobachtung von unserem Bezirksfeuerwehrkommandanten Johann Steinberger, Abschnittskommandanten Karl Knoflach und einem Beobachter im Kellerbereich konnten bei der Nachbesprechung etwaige Verbesserungsmöglichkeiten und taktische Vorgehensweisen besprochen und diskutiert werden.