Atemschutzübung im Brandcontainer

Bei der Fa. Empl in Kaltenbach konnten vergangene Woche 2 Atemschutztrupps unserer Wehr in einem mit Gas beflammten Brandcontainer die richtige Vorgehensweise bei Bränden in geschlossenen Räumen trainieren.

Dabei galt es einen Werkstättenbrand sowie einen Wohnraumbrand effektiv zu bekämpfen. Unter strenger Beobachtung vom Leitstand aus wurde anschließend bei der Nachbesprechung über etwaige taktische Verbesserungsmöglichkeiten diskutiert.

Abschließend kann man sagen, dass dieser Workshop für alle Teilnehmer eine wertvolle Erfahrung in der Bewältigung von Einsätzen unter schwerem Atemschutz war.