BEG Tunnelübung

Letzten Samstag hatten 

wieder mehrere Feuerwehren des Bezirk Schwaz die Möglichkeit eine Besichtigung mit anschließender Übung in der Unterinntaltrasse im „Terfnertunnel“, beim Notausgang NA2 in Stans anzuhalten.

Herr Guggenbichler Hans von der ÖBB erklärte die Notfalleinrichtungen und gab einige Details zum Tunnel bekannt. Anschließend folgte eine Begehung des Rettungsschachts bis hin zum Bahntunnel. Herr Guggenbichler wies auf das große Gefahrenpotenzial bei Rettungseinsätzen im Tunnel hin und gebot äußerste Vorsicht bei Einsätzen im Gleisbereich. Ausgeklügelte Überdrucksysteme und massive, automatische Brandschutz-Torschleusen halten bei Rauchentwicklung die Rettungsstollen frei, um im Einsatzfall eine reibungslose Evakuierung zu ermöglichen.

Ein wichtiger Punkt im Einsatzfall wird auch die Koordination des Rettungseinsatzes sein, die am Samstag professionell durchgeführt wurde.