Nr. 014 // 04.03.2016 Gemeldeter Wohnungsbrand

Am 04.03.2016 gegen 05:48 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Jenbach zu einem Einsatz “Brand in Wohnung – Boiler raucht” in die Achenseestraße alarmiert. Ein Boiler überhitzte und bildete einen starken Wasserdampf, welcher zuerst als Brandrauch vermutet wurde. Bei Ankunft der FF Jenbach hat sich der Wasserdampf etwas verzogen, somit konnte das ausgetretene Wasser im Bad lokalisiert und abgesaugt werden.

Einsatzdaten:
Dauer: 40 Minuten
Mannschaftsstärke: 12 Mann (11 Bereitschaft Wache)
Eingesetzte Fahrzeuge: KDO, TLFA 3000/200, TLK 23-12
Polizei Jenbach
RTW – Rettungsdienst Tirol
Einsatzleiter Rotes Kreuz