Nr. 016 // 11.03.2015 Hilfeleistung Schalserstraße

Am 11.03.2015 wurde die Freiwillige Feuerwehr Jenbach gegen 12:51 Uhr zu einem Einsatz “Hilfeleistung – Person ausgeschlossen” in die Schalserstraße gerufen. Da sich eine Person versehentlich aus der eigenen Wohnung ausgeschlossen hat und diese sich nicht mehr daran erinnern konnte, ob sie den Herd ausgeschalten hat oder nicht, wurde die FF Jenbach durch die  Polizei nachalarmiert. Durch das Öffnen der gekippten Balkontüre mittels Fensteröffnungsset, konnten wir uns Zugang zur Wohnung beschaffen. Unverzüglich wurde nach dem Herd Ausschau gehalten, jedoch war dieser bereits zuvor ausgeschalten worden.

Einsatzdaten
Dauer: 35 Minuten
Mannschaftsstärke: 10 Mann (3 Bereitschaft Wache)
Eingesetzte Fahrzeuge: KDO, TLK 23-12, LFA-B