Nr. 016 // 25.02.2010 LKW-Brand A12

Durch Überhitzung der Bremsbeläge geriet Donnerstag morgens der Auflieger eines LKWs in Brand.

Daraufhin rückten Kommando, Tank 1 und Rüst Jenbach mit 17 Mann zur Autobahn auf Höhe Münster aus. Da der Brand vom Fahrer bereits mittels Feuerlöscher gelöscht wurde, musste die Feuerwehr Jenbach die erhitzten Stellen nur noch mittels HD-Rohr kühlen. Während der Löscharbeiten stand nur 1 Fahrstreifen zur Verfügung. Die Feuerwehr Jenbach konnte ca. um 10:15 Uhr wieders ins Gerätehaus einrücken.