Nr. 026 // 30.03.2015 Dachstuhlbrand Reith i. Alpbachtal

Am 30.03.2015 gegen 18:53 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Jenbach zu einem Einsatz “Brand am Dach-Wohngebäude” nach Weng (Reith i. Alpbachtal) alarmiert. Aufgrund des schwierigen Brandes inmitten des Dachstuhls hat der Einsatzleiter der FF Reith i. A. unseren Steiger zur effektiven Brandbekämpfung nachgefordert. Drehleiter Rattenberg war bereits vor Ort.

Aufgestellt wurde unser Steiger auf der Südseite des Hauses, damit die Florianijünger unserer Wehr inkl. Atemschutz mit unserer Cutter Edge das Dach aufschneiden konnten, um in den Dachstuhl zu gelangen. Durch mehrere kleine Öffnungen konnten wir mit wenig Wasser einen höchst effizienten Löscherfolg (binnen kurzer Zeit) verzeichnen. Anschließend wurde das Dach für kommende Regenfälle und Windböen  mit einer speziellen Plane provisorisch abgedeckt.

Einsatzdaten:
Dauer: 130 Minuten
Mannschaftsstärke: 31 Mann (5 Bereitschaft Wache)
Eingesetzte Fahrzeuge: KDO, TLFA 3000/200, TLK 23-12, KÖF, LFA

Feuerwehr Reith im Alpbachtal (Ortsfeuerwehr)
Feuerwehr Rattenberg
Feuerwehr Brixlegg
Feuerwehr St. Gertraudi
Polizei
Rettungsdienst Tirol