Nr. 064 // 06.06.2015 Sturmschaden an Wohngebäude

Aufgrund einem durch ganz Tirol ziehendem Unwetter, trat an einem Mehrfamilienhaus am Dach ein Sturmschaden ein. Eine Blechverkleidung des Daches riss auf eine Länge von rund 3 Metern ab und drohte abzustützen. Mit dem Hubsteiger wurde das Blech entfernt und die gerissene Fläche mit Schrauben gesichert.

Dies war der einzige Unwettereinsatz in Jenbach an diesem stürmischen Wochenende, wo mehr als 400 Einsätze in den restlichen Teilen Tirols von den Feuerwehren abgearbeitet werden mussten.

Einsatzdaten:
Dauer: 40 Minuten
Mannschaftsstärke: 11 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge: KDO, TLK 23-12, LFA-B