Nr. 130 // 15.08.2013 Kleiner Brand im Freien B181

Am Feiertag den 15. August 2013 wurde die Feuerwehr Jenbach gegen 15:30 Uhr zu einem Böschungsbrand entlang der Achenseebundesstraße B181 alarmiert.

Nach Eintreffen am Einsatzort wurde sofort mit der Brandbekämpfung mittels zweier HD-Rohren begonnen. Da sich der Brand direkt an einem Hügel neben der Straße befand, musste der Verkehr wechselseitig angehalten werden. Somit wurde den Einsatzkräften ein sicheres Arbeiten an der Einsatzstelle gewährt. Nach kurzer Zeit konnte dann vom Einsatzleiter BRAND AUS gegeben werden.

 

  • Dauer: 60 min
  • Eingesetzte Fahrzeuge: KDO, TLFA-3000/200, LF-A
  • Mannschaftsstärke: 20 Mann