Nr. 131 // 22.09.2016 Gasleck in Terfens

Am 22.09.2016 um 11:11 Uhr wurde die Gefahrgutfeuerwehr Jenbach gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Jenbach zu einem Gasleck an einer Erdgasleitung nach Terfens alarmiert. Die ersteintreffende Feuerwehr Vomperbach nahm bis zu unserem Eintreffen die entsprechenden Absperrmaßnahmen vor. Nach Ankunft am Einsatzort begannen wir sofort mit der EX Messung. Anschließend wurde der Einsatzbereich an die TIGAS übergeben.

Einsatzdaten:
Dauer: 60 Minuten
Mannschaftsstärke: 12 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge: KDO, TLFA 3000/200, KÖF