Nr. 149 // 18.12.2009 Kleinbrand

Zu einem Kleinbrand wurde die Feuerwehr um ca. 20:00 Uhr gerufen.
Kommandofahrzeug, Rüstfahrzeug und Tankfahrzeug rückten mit insgesamt 11 Mann zum Einsatzort aus.

 Dort angekommen, wurde man durch eine geringe Rauchentwicklung auf einen Schwelbrand unter einem Holzboden aufmerksam. Mittels Wärmebildkamera wurde der Brandherd genau lokalisiert, anschließend der Boden mit der Motorsäge geöffnet und der Brand gelöscht. Nach einer knappen Stunde konnte die Feuerwehr Jenbach wieder ins Gerätehaus einrücken.