Nr. 158 bis 169 // 03.09.2015 Unwetterlage Ortsgebiet Jenbach

Am 03.09.2015 von 17:50 bis 20:30 Uhr wurden von der Freiwillige Feuerwehr Jenbach 12 Unwettereinsätze abgearbeitet. Mehrere Räume und Keller wurden ausgepumpt, Kanalgullis wurden ausgeräumt und die dazugehörigen Deckel wieder eingesetzt. Auch unser Gerätehaus wurde von diesem Unwetter nicht verschont, denn nach einem Rohrbruch im 1. OG, lief das Wasser in einige unserer Räume, welches mittels Nasssauger abgesaugt werden musste.

2x Achenseestraße, Huberstraße, Rotholzerweg, Sieglstraße, Roßschwemme, Tratzbergstraße, Feldgasse, 2x Huberpark, Kreisverkehr GE / Shell, 2x Tratzbergsiedlung,

Einsatzdaten:
Dauer: 170 Minuten
Mannschaftsstärke: 20 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge: KDO, LFA-B, LFA, LAST inkl. Wasserschutzcontainer 1+2