Nr. 169 // 26.08.2012 Industriegebäudebrand

Zu einem Gebäudebrand wurde die Feuerwehr Jenbach am Abend des 26. Augusts alarmiert.

In einem holzverarbeitenden Betrieb in Jenbach kam es zu einem Brand in der Brikettieranlage. Daraufhin rückten unverzüglich Kommando-, Rüst-, Steiger-, und beide Tankfahrzeuge aus. Mit mehreren Atemschutztrupps und mit HD-Rohr wurde sofort begonnen, den Brand zu bekämpfen bzw. die Anlage zu kühlen. Nach reichlicher Kontrolle mittels Wärmebildkamera und nach Absprache mit dem Brandschutzbeauftragten des Unternehmens konnte nach ca. einer Stunde Brand aus gegeben werden.