Nr. 172 // 31.12.2016 Fassadenbrand

Am 31.12.2016 kurz vor dem Jahreswechsel um genau 23:05 Uhr wurde die FF Jenbach zu einem Fassadenbrand in die Achenseestraße alarmiert. Die Polizei Jenbach, welche vor uns am Einsatzort eintraf, hatte bereits mit ihren Feuerlöschern mit der Brandbekämpfung begonnen. Wir haben sofort die Löscharbeiten fortgeführt. Nach dem Löschen wurde nochmals mit der Wärmebildkamera die Fassade auf innere Hitze kontrolliert. Als diese Ergebnisse negativ ausfielen, konnte wieder ins Gerätehaus eingerückt werden und unsere Mitglieder konnten zeitgerecht den Jahreswechsel mit ihren Liebsten feiern.

Einsatzdaten:
Dauer: 25 Minuten
Mannschaftsstärke: 10 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge: KDO, TLFA 3000/200