22.02.2019 // 145. Jahreshauptversammlung

Die 145. Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Jenbach fand am Freitag, den 22. Februar 2019 im VZ Jenbach statt.

Nach der Eröffnung und Begrüßung aller anwesenden Gäste durch Kommandant HBI Sebastian Atzl, darunter unsere Ehrenmitglieder Fahnenpatin Anna Maria Wilfling, Altkommandanten ABI außer Dienst Ludwig Obrist und Altbürgermeister Ing. Wolfgang Holub gedachten wir unseren Kameraden, die leider im letzten Jahr verstorben waren.

Es folgte der Jahresbericht des Kommandanten:

Nach einem erfreulich ruhigen Jahr 2017 war unsere Feuerwehr im vergangenen Jahr wieder bei vielen Einsätzen, welche das breitgefächerte Aufgabenfeld widerspiegelt, gefordert. 

Die Alarmierungen, setzen sich zusammen aus:

  • 30 Brandeinsätze
  • 131 Technische Hilfeleistungen, darunter 4 Alarmierungen des Gefahrgutzuges sowie 4 Alarmierungen mit hydraulischem Rettungsgerät
  • 4 Brandsicherheitswachen
  • 32 Fehl- und Täuschungsalarme

Im gesamten ergibt das einen Abschluss für das Jahr 2018 mit 1801 geleistete Einsatzstunden, von 1755 Mitgliedern bei 197 Alarmierungen.

Im wöchentlichen Übungsbetrieb wurden:

  • 36 Gruppenübungen
  • 15 Zugsübungen
  • sowie 5 Gemeinschaftsübungen abgehalten.

Unsere Jugendgruppe hat zudem „22“ feuerwehrtechnische Jugendübungen an den Freitagen abgehalten.

Abseits des regulären Übungsbetriebes wurden

  • 8 Schulungen abgehalten
  • 45 sonstige Ausbildungen (Vorbereitung TLP)
  • 18 Kraftfahr und Maschinisten- Ausbildungen
  • 30 Bewerb- Trainings für die TLP und das FULA
  • 11 überregionale Übungen

Im gesamten ergibt das eine Übungsbereitschaft unserer Männer und Frauen von 1101 Mitglieder mit 2079 Übungsstunden bei 166 Übungen.

Erfreulicherweise wurde Lea Rieder und Christian Buchholzer aus der Feuerwehrjugend und Emanuel Mayer sowie Manfred Dietrich nach erfolgreicher Absolvierung des Probejahres und des Grundlehrganges an der LFS-Tirol in die Einsatzmannschaft überstellt. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung  konnten sie nun ihre Pager übernehmen.

Somit zählt die Feuerwehr Jenbach mit 31. Dezember 2018:

  • 82 aktive Mitglieder, darunter 5 Frauen
  • 24 Mitglieder im Reservestand
  • 13 Mitglieder in der Jugendgruppe, darunter 2 Mädchen
  • 3 Ehrenmitglieder, darunter 1 Mitglied in Reserve  

Dies ergibt einen Gesamtmannschaftsstand mit 31. Dezember 2018 von 121 Mitgliedern.

Um 22:00 Uhr konnte die 145. Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Jenbach beschlossen werden.

Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mi, 27.02.2019


JAHRESBERICHT 2018 

Ein informativer und zugleich durchaus beeindruckender Rückblick auf Einsätze, Ausbildungen, Kameradschaft und Dienstbetrieb im abgelaufenen Jahr.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

(einfach auf das Bild oder den Link darunter klicken)

 

Download (PDF, 6.97MB)