Nr. 020 // 08.03.2022 Waldbrand / Burgeck

Die Saison für die Achenseebahn ist noch nicht gestartet und schon gibt es den ersten Waldbrand!

Pressetext:

Aufgrund von laut ersten Informationen durchgeführten Bremsproben der Achenseebahn und damit verbundenen Funkenflug in Verbindung mit der Trockenheit und starkem Wind kam es Dienstag Nachmittag zu einem größeren Waldbrand, worauf schließlich die Feuerwehr Jenbach, die Betriebsfeuerwehr Innio Jenbacher und die Feuerwehr Wiesing alarmiert werden mussten.

Nach einem umfassenden Löschangriff von allen Seiten konnte der Brand rasch eingedämmt und nach ca. 1 Stunde “Brand Aus” gegeben werden.

Einsatzdaten Feuerwehr Jenbach:
Dauer: 2 Stunden
Mannschaftsstärke: 20 Mitglieder
Eingesetzte Fahrzeuge: KDOA, TLFA 3000/200, TLFA 2000/100, Last;

Weitere Einsatzkräfte:

FF-Wiesing mit 2 Fahrzeugen und 15 Mitglieder, BTF Innio Jenbacher mit 2 Fahrzeugen und 15 Mitglieder.

Polizei Jenbach