Nr. 042 – 043 // 07.05.2020 Brand Trafostation & Brand Bagger

In einer Trafostation kam es am 07.05.2020 nach einem Kabelbrand zu einer starken Rauchentwicklung!

Vom zuständigen Netzbetreiber wurde vor dem Öffnen der Türen der Strom abgeschaltet. Da der Brand bereits von selbst erloschen war wurde von uns nur mehr der betroffene Bereich mit der Wärmebildkamera kontrolliert und dieser Einsatz damit beendet.

Kurz darauf wurden wir zu einem weiteren Einsatz alarmiert. Bei einem Bagger eines großen Jenbacher Betriebes kam es im Motorbereich zu einem Brand, der aber glücklicherweise von zwei Mitarbeitern erfolgreich mit Feuerlöschern bekämpft werden konnte. Auch hier wurde von uns dann schließlich nur mehr mit der Wärmebildkamera nachkontrolliert.

Einsatzdaten:
Dauer: 60 Minuten
Mannschaftsstärke: 14 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge: KDOA, TLFA-3000, LF-A;