Nr. 063 // 18.07.2010 Überschwemmung einer Unterführung

Eine überschwemmte Unterführung beschäftigte am 18. Juli die Feuerwehr Jenbach.

 

In der Fugängerunterführung in der Nähe der Fa. Gubert  hatte sich aufgrund der heftigen Unwetter der letzten Tage eine große Menge an Wasser angesammelt. Dieses musste mittels Tauchpumpe abgepumpt und anschließend noch das Rigol geöffnet werden. Nach einer knappen Stunde konnte die Feuerwehr wieder ins Gerätehaus einrücken.