Nr. 066 // 13.07.2017 Gefahrstoffeinsatz Buch i. Tirol

Illegal entsorgte Kanister mit insgesamt 120 Liter 37%iger Schwefelsäure, so die Alarmmeldung welche unseren Gefahrstoffzug nach Buch i. Tirol in ein beliebtes Waldstück beorderte.

An der Einsatzstelle angekommen wurde der Bereich abgesperrt und die Behälter auf Dichtigkeit überprüft. Anschließend wurde eine sichere Zwischenlagerung gebaut und die Behälter dort gelagert ehe diese von einem Entsorgungsunternehmen fachgerecht abtransportiert wurden. Der betroffene Bereich wurde auf weitere Behälter abgesucht, da diese  teilweise vergraben waren.

Nach dem Abtransport der geborgenen Behälter und Untersuchung des Inhaltes durch einen Chemiker stellte sich heraus, dass es sich um verunreinigten Treibstoff und Altöl handelte. Da die Deklarierung auf den Behältern aber auf Schwefelsäure hinwies, mussten wir auch mit dessen Inhalt rechnen und führten dadurch die Bergung mit besonderer Vorsicht und entsprechender Schutzausrüstung durch.

Einsatzdaten:
Dauer: 90 Minuten
Mannschaftsstärke: 11 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge: KDO, RFA, KÖF, GGF
Weitere Einsatzkräfte: Feuerwehr Buch, Polizei, Entsorgungsunternehmen

Bilder: Zoom Tirol