Wespen | Bienen | Insekten

Ist die Wespenbekämpfung eine Hauptaufgabe der Feuerwehr? -> NEIN!

Jährlich werden wir von vielen Personen kontaktiert, welche ein Wespennest bei sich zu Hause haben. Wir dürfen hier vorweg schon festhalten dass die Freiwillige Feuerwehr Jenbach keine Wespennester mehr entfernt! Grundsätzlich ist dies nicht die Aufgabe der Feuerwehr, sondern eines gewerberechtlichen Spezialisten wie zb. einem Schädlingsbekämpfer. 

Bei absoluten Notfällen (etwa bei Allergikern oder wenn Kinder bedroht sind), sollte man den Raum/Ort sofort verlassen und eine Fachfirma mit der Beseitigung der Insekten beauftragen. Unten findet ihr einen Link von der WKO zu regionalen Schädlingsbekämpfern aus Tirol.

Wenn Sie sich durch Wespen, Hummel, Bienen, usw. gestört fühlen, dann wenden Sie sich an einen der vielen professionellen Schädlingsbekämpfer. Dieser übernimmt für Sie die Umsiedlung gefährdeter Wespenarten oder die Entfernung eines Nestes. So können Sie in Ruhe und ohne Angst vor Stichen Ihren Sommer genießen.

Wir bitten hier um Verständnis, dass wir uns auf die Kern- und Hauptaufgabenbereiche des Feuerwehrwesens konzentrieren und den gewerblichen Fachbetrieben die spezialisiert sind, hier den Vorrang lassen.

Hier finden sie die Schädlingsbekämpfer in ihrer Nähe … (Link WKO)