16.06.2018 // Leistungsprüfung – Technische Hilfeleistung

Am Samstag den 16. Juni 2018 absolvierten gleich drei Gruppen der Feuerwehr Jenbach nahezu fehlerfrei die „Leistungsprüfung – Technische Hilfeleistung der Stufe Bronze und Silber”.

Nach 3 monatiger Vorbereitungszeit, wobei 900 Stunden bei 15 Proben absolviert wurden, konnten alle Teilnehmer der Bronze Gruppe sowie der beiden Silber Gruppen das Leistungsabzeichen in ihren Händen halten.

Damit sind wir die erste Feuerwehr im Bezirk Schwaz, welche die TLP der Form A für Feuerwehren mit hydraulischem Rettungsgerät in der Stufe Silber erfolgreich durchgeführt hat!

Für einen unserer Kameraden, der aufgrund der beschränkten Teilnehmerzahl je Gruppe nicht mitmachen hätte können, trat die „Silber Gruppe” nach dem ersten erfolgreichen antreten gleich darauf noch ein weiters mal an.

Im Anschluß an den Bewerb wurden die Abzeichen und die Urkunden von Bgm. Dietmar Wallner sowie Bezirkskommandant-Stellvertreter BR Hansjörg Eberharter im Gerätehaus verliehen.

Beide zeigten sich von den Leistungen begeistert und hoben speziell die Kameradschaft der gesamten Gruppe hervor! Auch Kommandant HBI Sebastian Atzl war sichtlich erleichtert aber auch gleichzeitig sehr stolz auf das Geleistete und gratulierte allen Teilnehmern im Namen der Freiwilligen Feuerwehr Jenbach.

Nach einem saftigen „Spanferkel” Essen, zu dem alle Besucher der Leistungsprüfung eingeladen waren, wurde noch bis in die späten Abendstunden ausgiebig gefeiert.

 

    Bronze                                               Silber 1                                               Silber 2

                   

 

 

Vielen Dank an Dagmar Knoflach-Haberditz für den ausführlichen Bericht mit Video auf meinbezirk.at