Nr. 022 // 17.02.2021 Gefahrgut Gastronomie / Kaltenbach

Nachalarmierung für den Gefahrgutzug nach Kaltenbach!

In einem Hotel in Kaltenbach wurde im Technikraum intensiver Chlorgeruch festgestellt und daraufhin die Freiwillige Feuerwehr Kaltenbach sowie der Gefahrgutzug der Feuerwehr Jenbach nachalarmiert. Da man hier von Chlorgas ausgehen musste, wurde von der Feuerwehr Kaltenbach der Bereich großräumig abgesperrt und bis zu unserem eintreffen eine ausreichende Wasserversorgung sichergestellt.

Nach einigen Messungen, die mittels Prüfröhrchen durchgeführt wurden, konnte schnell Entwarnung gegeben werden da kein Chlorgas in der Luft festgestellt werden konnte. Die Anlage wird nun von einem Techniker überprüft.

Einsatzdaten Feuerwehr Jenbach:
Dauer: 1h 30min
Mannschaftsstärke: 14 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge: KDOA, GGF, KÖF, TLFA-3000;