Nr. 048 // 01.05.2021 Verkehrsunfall / A12 Inntalautobahn

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Samstag dem 1. Mai auf der Inntalautobahn Fahrtrichtung Innsbruck!

Der PKW kam nach einem Überschlag seitlich zum Liegen. Die Lenkerin zog sich dabei Verletzung unbestimmten Grades zu. Sie wurde von einem nachkommenden Unfallzeugen durch die Windschutzscheibenöffnung aus dem verunfallten Fahrzeug befreit. Unsere Aufgabe bestand darin, die Unfallstelle abzusichern und das Fahrzeug am Pannenstreifen für den Abschleppdienst vorzubereiten.

Tiroler Tageszeitung Online Ausgabe

Einsatzdaten:
Dauer: 1h
Mannschaftsstärke: 17 Mitglieder
Eingesetzte Fahrzeuge: KDOA, RF-A, TLF-A 3000;