Nr. 115 // 16.10.2020 THL-Tierrettung / Huberstraße

Am Freitag den 16. Oktober 2020 wurde gegen 20:30 Uhr in der Huberstraße 35a in Jenbach diese Katze von unseren Feuerwehrkameraden Daniel und Mario aufgefunden! 

Sie hatte die Vorderpfoten mit Klebstoff verklebt und weiters klebte seitlich am Bauch ein Karton am Fell.

Nach Entfernung des Kartons durch die Kameraden der Feuerwehr Jenbach wurde die Katze zur Polizei Inspektion Jenbach gebracht wo sie dann vom Amtstierarzt für weitere Untersuchungen abgeholt wurde.

Update 20.10.2020: 

Der ca. 5 Monate alte nicht gechipte und unkastrierte Kater ist wohlauf! Nachdem ihn niemand konkret vermisst, wurde er in die Obhut von Dipl-Tzt. Frau Andrea Schwaiger in Jenbach gegeben, wo er ein liebevolles Plätzchen bei anderen Katzen bekommen hat.