Nr. 143 // 28.11.2017 Personenrettung Achenseestraße

Durch laute Hilferufe wurde ein Passant auf einen Notstand in einer Wohnung aufmerksam. Dieser erkannte rasch die Lage und alarmierte die Einsatzkräfte. Gewaltsam musste sich zur Wohnung Zutritt geschaffen werden, sodass das Notarzt-Team die Rettungsmaßnahmen einleiten konnte. Anschließend wurde der Patient mit dem Hubsteiger aus dem ersten Obergeschoss gerettet und ins Krankenhaus gebracht.

Einsatzdaten:
Dauer: 60 Minuten
Mannschaftsstärke: 10 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge: KDO, RF-A, TLK 23-12
Andere Organisationen:  Rettungsdienst