Nr. 138 // 25.11.2021 Verkehrsunfall / A12 Kramsach

Kramsach- Inntalautobahn Fahrtrichtung Kufstein

Totalsperre nach spektakulärem Unfall gegen 4 Uhr früh

 

Ein Lieferwagen war im Nebel auf einen vor ihm fahrenden Lieferwagen samt beladenem Autoanhänger aufgefahren. Insgesamt waren sechs Personen an diesem Unfall beteiligt.

1 Person im Lieferwagen 1  (schwer beschädigt im Frontbereich)

5 Personen im Lieferwagen 2 (auf der Fahrbahn nach dem Auffahrunfall umgestürzt, Autoanhänger ebenfalls umgestürzt)

3 Personen wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus eingeliefert. Glücklicherweise wurden keine Personen in den Unfallfahrzeugen eingeschlossen.

Aufgrund der umfangreichen Berge- und Aufräumarbeiten musste die A12 in diesem Bereich für über zwei Stunden total gesperrt werden.  Es bildete sich kilometerlanger Rückstau.

Einsatzdaten:
Dauer: 2 Stunden
Mannschaftsstärke: 17 Mitglieder
Eingesetzte Fahrzeuge: KDOA, RFA, TLFA 3000/200;