09.03.2019 // Hirschessen 2019

Am Samstag, den 9. März 2019 lud die Freiwillige Feuerwehr Jenbach wieder zum traditionellen Hirschessen ins VZ-Jenbach ein.

Mit einer beeindruckenden 20 minütigen Präsentation, in der das äußerst ereignisreiche Feuerwehrjahr 2018 zusammengefasst wurde, starteten wir in diesen kameradschaftlichen Abend. Begrüßen konnte Kommandant HBI Sebastian Atzl heuer erstmalig die geschlossene Gemeindeführung mit Bürgermeister Dietmar Wallner und seiner Begleitung, Vizebürgermeisterin Ingeborg Meixner-Hammer und Vizebürgermeister DI Bernhard Stöhr was uns besonders ehrte.

Der Einladung gefolgt waren auch unsere Ehrenmitglieder Fahnenpatin Anna Maria Wilfling und Altkommandant ABI a. D. Ludwig Obrist, die Ehrengäste Pfarrer Wolfgang Meixner, Gemeindevorständin Daniela Heiss mit Begleitung, Bezirksfeuerwehr-Chemiker Dr. Albert KeilerKdt. Stv. BTF INNIO Jenbacher Robert Gamweger mit Begleitung sowie unsere Freunde der Freiwilligen Feuerwehr Bad Tölz.

Nach dem Abendessen, bei dem natürlich der “Hirsch” das kulinarische Highlight war, bedankte sich Kommandant HBI Sebastian Atzl bei unseren “Feuerwehrdamen” für die großartige Unterstützung bei der Fire Mania sowie bei weiteren Unterstützern und Sponsoren der Feuerwehr Jenbach.

 

Höhepunkt des Abends war die anschließende Ehrung verdienter Kameraden wobei drei Mitglieder für ihre 40- bzw. 50-jährige Tätigkeit in der Feuerwehr Jenbach geehrt wurden.

Oberbrandinspektor Wolfgang Haberditz für 40 Jahre

 

Hauptlöschmeister Hermann Trenkwalder für 50 Jahre

 

Löschmeister Anton Haidacher für 50 Jahre

 

Nach den Grußworten von Bürgermeister Dietmar Wallner, ABI Walter Theuretzbacher und Michael Lindmair 1. Vorsitzender unserer Partnerfeuerwehr Bad Tölz, sorgte die Band “Se2woa” mit “flotter Musik” für beste Stimmung und ließ den ganzen Abend keine Langeweile mehr aufkommen!

Vielen Dank an alle die zu diesem rund um gelungenen Hirschessen beigetragen haben!

meinbezirk.at