31.10.2018 // Herbstübung BTF GE Jenbacher / Unfall mit Gefahrgut

Beim Transportieren von Behältern mit gefährlichen Stoffen kam es zu einem Unfall bei dem eine Person eingeklemmt und mit dem ausgelaufenen Stoff kontaminiert wurde!

Die Person wurde vom Atemschutztrupp der Betriebsfeuerwehr GE Jenbacher befreit und aus dem Gefahrenbereich gebracht. Anschließend wurde die Kleidung entfernt sowie eine Erst-Dekontamination mit Wasser durchgeführt. Vom CSA (Chemikalienschutzanzug) Trupp der Feuerwehr Jenbach wurde der defekte IBC-Tank abgedichtet und damit die Gefahr gebannt.

Der Kommandant der BTF GE Jenbacher, ABI Andreas Ladstätter der die Übung an diesem Abend als Beobachter verfolgte, war mit der Zusammenarbeit zwischen den beiden Feuerwehren sehr zufrieden und lud im Anschluss noch zu einer gemütlichen Jause ein.