Nr. 016 // 18.03.2014 Kleiner Waldbrand Leitenweg

Zum ersten Waldbrand im heurigen Jahr rückte die Feuerwehr Jenbach am Dienstag den 18.03.2014 gegen 17:25 Uhr aus.

Am oberen Leitenweg brannten aus unbekannter Ursache Äste und Laub. Die Feuerwehr Jenbach welche mit drei Fahrzeugen zum entlegen Brandort anrückte konnte den Brand mittels C-Rohr rasch unter Kontrolle bringen.  Im Anschluss wurde der Boden noch auf etwaige Glutnester kontrolliert.

In einem Wald oder in einer Entfernung von weniger als 100 Metern sollten keine Feuer angezündet oder Feuerstätten errichtet werden. Zudem sollte nicht geraucht werden und vor allem keine glimmenden Sachen weggeworfen werden.

Einsatzdaten:

Dauer: 55 Minuten
Mannschaftsstärke: 14 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge: KDO, TLFA- 3000/200, LFA-B
Andere Organisationen: Polizei Jenbach, Waldaufseher
hp1_103hp2_94bild_span12