Nr. 055 // 19.06.2017 Brandmeldealarm Kolpinghaus

Am 19.06.2017 um 18:43 Uhr wurden wir zu einem Brandmeldealarm ins Kolpinghaus alarmiert. Bei Ankunft am Einsatzort stellte sich schnell heraus, dass ein Schüler eine heiße Dusche nahm und der ausgetretene Wasserdampf die Brandmeldeanlage auslösen ließ.
Nach Kontrolle des Zimmers wurde nach Rücksprache mit dem Heimleiter die BMA zurückgestellt.

Einsatzdaten:
Dauer:35 Minuten
Mannschaftsstärke: 13 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge: KDO, TLFA 3000/200