Nr. 098 // 23.11.2014 Person in Notlage

Am 23.11.2014 erschrillten gegen 15:45 Uhr erneut die Pager unserer Mitglieder. Diesmal wurden wir zu einer Türöffnung in die Schießstandstraße alarmiert. Dabei handelte es sich um einen aktiv gedrückten Hausnotruf. Da das Rote Kreuz, samt langen Leuten keine Rückmeldung der Person erhalten hat, öffneten wir die Türe, damit die Rettungskräfte in die Wohnung kamen. Gott sei Dank stellte sich nach einiger Zeit heraus, dass sich die Person bei einem Spaziergang befunden hat.

Einsatzdaten:
Dauer: 25 Minuten
Mannschaftsstärke: 11 Mann (6 Mann auf Bereitschaft Wache)
Eingesetzte Fahrzeuge: KDO, LFA-B, TLK 23-12
Rotes Kreuz mit 1 RTW (2 Mann) und 1 EL

 

IMG_0553