Nr. 150 // 21.09.2019 Böschungsbrand / Fischl

Zu einem Böschungsbrand wurden wir am 21.09.2019 in den Jenbacher Ortsteil Fischl alarmiert!

Dort war es oberhalb der Achenseebahntrasse zu einem kleinen Böschungsbrand sowie in weiterer Folge auch zu einem Brand eines größeren Baumstumpfes gekommen. Die Flammen griffen bereits auch auf angrenzende Sträucher und kleinere Bäume über. Um auch die letzen Glutnester zu löschen, musste der Baumstumpf mit der Motorsäge zerlegt werden.

Einsatzdaten:
Dauer: 50 Minuten
Mannschaftsstärke: 12 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge: KDOA, TLFA-3000, LF-A;