Nr. 049 // 28.06.2014 Böschungsbrand Achenseebahntrasse

Ein weiterer Böschungsbrand beschäftigte die Feuerwehr Jenbach am Samstagnachmittag den 28. Juni 2014.

Mit dem Alarmtext “kleiner Busch/Grasflchenbrand – Gebäude bedroht” wurden wir in die Schalserstraße gerufen.
Angrenzend zum Firmengelände der Hafnerei Biemann brannten zwei Flächen im Ausmaß von ca. 4m2 welche rasch mittels HD Rohr gelöscht wurden.
Nach einer knappen halben Stunde konnte wieder ins Gerätehaus eingerückt werden.

Einsatzdaten:

Dauer: 20 Minuten
Mannschaftsstärke: 9 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge: TLFA – 3000/200

Biemann
Brandbekämpfung mittels HD-Rohr